In diesem Fall sind Löhne und Gehälter durch eine Indexklausel (index clause, escalator clause: generally a paragraph in a contract that guarantees a change in the agreement as soon as a specific factor beyond control of either party occurred) in Gesetzen und Verträgen an die Preisentwicklung gebunden. Der dadurch verursachte weitere Anstieg der Kosten veranlasst die Unternehmen, die jetzt gestiegenen Personalausgaben auf die Güterpreise abzuwälzen: die Lohn-Preis-Spirale dreht sich. – Siehe Lohn, indexierter, Lohn-Preis-Spirale, Wettbewerbsfähigkeit.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/