Ein den Interessen des Kunden zuwiderlaufender häufiger Umschlag eines Anlagekontos durch einen Broker mit der Absicht, sich hohe Provisions-Einnahmen zu verschaffen (an unethical practice used by some stockbrokers in an effort to gain a maximum of commissions, by frequently and excessively trading a clients account). – he Klientenüberweisung, Spesenreiterei.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/