Die Zahl elf. – Der Ausdruck leitet sich davon her, dass eine Bank bei einem Darlehn von zwölf GE im voraus schon einmal Bearbeitungsgebühren und Zinsen einbehält, und es dann zur Auszahlung von nur elf GE an den Kreditnehmer kommt (derived from the widespread method of lending, where the interest is deducted in advance, archetypically borrowing twelve MU and owing twelve MU back, a dozen, but actually receiving only eleven MU). – Siehe Disagio, Zillmerung, Zinsberechnungsmethode, Zinssatz, antizipativer, Zinssatz effektiver.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/