Ein aus verschiedenen börsentäglich notierten Werten gebildeter Aktienindex, wie etwa der Shanghai Stock Exchange Composite (Index) oder der Nasdaq Composite (Index); das Wort “Index” wird oft weggelassen. – Bei einem strukturierten Finanzprodukt ist die Handelswährung eine andere als die Währung des Basiswertes (der Bezugsbasis; underlying asset). Damit ist das Produkt mit dem Risiko eines ungünstigen Wechselkurses bei Vertragsfälligkeit behaftet. – Siehe Quanto, Tracker-Zertifikat.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/