Allgemein die vertragliche Vereinbarung einer Zinsobergrenze beim Einsatz von Kapital. Wenn der Zinssatz diese Obergrenze überschreitet, so verharrt die Verzinsung auf dieser Grenzlinie (an option-like contract for which the buyer pays a fee or premium, to obtain protection against a rise in a particular interest rate above a certain level). Auf diese Weise kann sich der Emittent gegen das Risiko eines unerwartet ansteigenden Marktzinsatzes absichern. – Höchstzinssatz (interest cap; Zinsdeckel) bei einer Anleihe mit variablem Zinssatz, einem Floater (the upper limit on the interest rate on a floating-rate note). – Bei Zertifikaten der festgelegte Höchstbetrag, bis zu welchem der Anleger von einem Kursanstieg des Basiswertes (der Bezugsbasis; reference base) gewinnen kann. – Zinsausgleichsvereinbarungen (forward interest-rate agreements), die als eigenständiges Recht gehandelt werden. Der Käufer eines Cap ist bereit, eine Prämie dafür zu zahlen, – dass ihm der Verkäufer den Unterschied zwischen einem vereinbarten Zinssatz und – einem – näher beschriebenen, etwa: LIBOR) – Marktzins vergütet, – sobald der Marktzins den vereinbarten Zinssatz überschreitet. Damit kann sich der Käufer der Option gegenüber Zinssteigerungen absichern. Seine variabel verzinslichen Verpflichtungen werden bei Erreichen des vereinbarten Zinssatzes, des sog. Cap-Satzes, auf diese Weise zu einem Festzins. – Der Verkäufer des Cap erhält für die Zinsausgleichsvereinbarung eine Prämie, die sog. Cap-Prämie. Wenn der Marktzins den Cap-Satz überschreitet, so kommt auf ihn eine Zahlungsverpflichtung zu (he buyer of a cap agreement pays a fee to the seller. In return, the seller will pay the buyer if a designated floating index rate is higher than a specified fixed rate on designated days. The seller pays nothing if the floating rate is below the fixed rate. – Buyers of cap agreements use them to hedge against rising interest rates, because payments to the buyer increase as rates rise). – Für Caps hat sich ein eigenständiges Segment auf dem Finanzmarkt herausgebildet. – Siehe Anleihe, variabel verzinsliche, Chooser Cap, Contingent Swap, Floor, Inflationsoptionen, Limit, Option, Sicherheitssperre, Spekulation, StopAuftrag, Zertifikat, Zinsderivate, Zinsoption, Zinsswap.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/