Früher ein Lösegeld, um das Plündern und Niederbrennen (die Brandschatzung; pillage and burning down) abzuwenden. – Vertragsgemässe Zahlung der Feuerversicherung (fire insurance) bei Brandschäden. – Siehe Dänengeld, Feuergeld, Freikaufgeld, Hussengeld, Manubien, Marschroutengeld, Obristen-Darlehn, Ranzion, Satisfaktionsgeld.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/