An der Börse eine Transaktion bei welcher der Kaufmakler (buy broker) und der Verkaufmakler (sell broker) – dieselbe Person ist; es handelt sich also um zwei Aufträge, die durch denselben Makler gegeneinander ausgeführt werden oder – beide demselben Unternehmen angehören. Entsprechende Geschäfte werden also nicht auf dem üblichen Handelsweg (usual trading practice) der Börse getätigt (a transaction where either the buy broker and the sell broker are the same, or the buy broker and the sell broker belong to the same firm).

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/