Der Umgang einer Bank mit Beschwerden aus der Kundschaft. Die Aufsichtsbehörden verlangen von den Instituten, dass eindeutige verfahrenstechnische Regelungen (clear procedural arrangements) niedergelegt sind, welche gewährleisten, dass Reklamationen ohne Verzug nachgegangen wird. – Siehe Beschwerdehäufung, Beschwerdestelle, Beschwerdeverfahren, MitarbeiterRegister. – Vgl. Jahresbericht 2007 der BaFin, S. 144 (Schwerpunkt der Aufsicht auf das Beschwerdemanagement; Begründung), Jahresbericht 2013 der BaFin, S. 159 (aufsichtliche Mindestanforderungen an des Beschwerdemanagement bei Versicherungen).

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/