Mittel der Compliance, wobei die entsprechende Abteilung vor allem die Kunden- und Eigengeschäfte in bestimmten Wertpapieren überwacht, um allfällige Verstösse gegen interne und aufsichtsrechtliche Vorschriften aufzuspüren. – Siehe Ausreisser, Falscherklärung, Handelsüberwachungsstelle, Handelszeit, erlaubte, Insider-Meldepflicht, Insider-Transaktionen, Insider-Überwachung, Nominee, Spekulationshändler, Sperrfrist, Sperrliste, Steuerberater, System Securities Watch Application (SWAP), Transaktionsüberwachung, Whistleblower, Wirtschaftsprüfer.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/