Eine Summe, die Institute dem Kunden im Zuge der Ausführung von Geschäften in Rechnung stellen. Damit sollen allgemein die Kosten erstattet werden, welcher der Bank für ihre Dienstleistungsbereitschaft (service availability) entstanden sind. – Im besonderen die Gebühr der Bank in Zusammenhang mit der kostenträchtigen (costly) Bestellung einer Hypothek (fee charged to cover administration and primarily reserving the funds for mortgages; this fee may be paid separately added to the mortgage or in rarer cases taken from the mortgage loan). – Siehe Abgabe, Abschlussgebühr, Bankenzwölf, Bankgebühren, Bargeldbearbeitung, Beitrag, Bereitstellungsgebühr, Courtage, Entgelt, Gebühr, Grundpreis, Kanzleigeld, Kontenführungsgebühr, Marge, Pauschaltarif, Provision, Vergütung, Taxe, Überziehungsentgelt, Vergütung, Zillmerung.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/