Von Instituten in Rechnung gestelltes Entgelt für die Nutzung bestimmter Einrichtungen, wie etwa einen Nachttresor (night-time safe). – Bei einem Rahmenkredit oder revolvierenden Kredit das von der Bank erhobene Entgelt (a yearly fee assessed by a bank against a borrower, it is determined by the amount of credit used by the borrower in a revolving line of credit or term loan). – Eine Zahlung für eine – in der Regel von einem gemeindlichen Versorger bereitgestellte – Sache oder Dienstleistung, wie etwa bei einen Erholungspark oder einem kommunalen Internet-Provider (fee that is paid directly by the consumer of a product or service, in the main provided by a local communal supplier). – Siehe AutomatenAbhebegebühr, Bankgebühren, Bargeldbearbeitung Bargeldmanagement, Bearbeitungsgebühr, Bereitstellungsgebühr, City-Maut, Geldausgabeautomat, Mautgeld, Nichtabnahme-Entschädigung.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/