In der älteren Finanzsprache – Zahlung als Abfindung an jemanden, der auf etwas verzichtet (money given to a resignee: a person who has resigned or is about to resign). – Eine Überschlagsumme beim Handel in Bausch und Bogen (buying in the lump; Mengenkauf). Hierbei wird ein Warenvorrat nach dem Augenschein bewertet und bezahlt wird (is assessed and paid on visual inspection). – Siehe Geldabfindung.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/