Kauflustige Marktteilnehmer geben für ein Angebot einen Preisvorschlag ab. Die eingegangenen Offerten werden nach Ende der Auktionsfrist geprüft, und der Höchstbietende erhält den Zuschlag (auction at which previously submitted written bids of prospective buyers are opened and compared at the predetermined end of the auction. The highest listed bidder wins the item). – Siehe Auktion, Markt, auktionsbestimmter, Tenderverfahren.

Achtung: Das Finanzlexikon ist urheberrechtlich geschützt und darf ohne die ausdrückliche Einwilligung lediglich zum privaten Gebrauch benutzt werden!
Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.
Professor Dr. Eckehard Krah, Dipl.rer.pol.
E-Mail-Anschrift: info@ekrah.com
https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard_Ernst_Merk
https://www.jung-stilling-gesellschaft.de/merk/
https://www.gerhardmerk.de/