Personal tools

Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk

7684 posts
  • Kopf-in-den-Sand-Verhalten (sunk cost-fallacy) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Kopf-in-den-Sand-Verhalten (sunk cost-fallacy): In Bezug auf den Finanzmarkt ein Gebaren, bei dem an einem Engagement deshalb weiterhin festgehalten wird, weil schon zu viel Mittel dorthin geflossen sind, also versunkene, verlorene Kosten (sunk cost) entstanden sind. Die bereits getätigten Investitionen beeinflussen damit künftige Entscheidungen, und nicht selten wird dann gutes Geld dem schlechten Geld hinterhergeworfen. – […]

  • Euro-Breakup-Index (so auch im Deutschen) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Euro-Breakup-Index (so auch im Deutschen): Gegründet auf laufende Internet-Befragungen durch die Anlagegesellschaft Sentix in Frankfurt/Main wird erkundet, inwieweit die Auskunftspersonen ein Aufbrechen der EWU durch Ausscheiden eines Mitglieds erwarten. Daraus wird ein Index berechnet, aus dessen Änderungen im Zeitverlauf sich Rückschlüsse auf die Glaubwürdigkeit der Politik der EZB gewinnen lassen. – Vor allem im Umfeld […]

  • Vertrauensblase (bubble in confidence) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Vertrauensblase (bubble in confidence): Um 2013 aufgekommener Ausdruck mit Bezug zur EZB. Genauer will man damit zum Ausdruck bringen, dass die verschiedenen Hilfsprogramme der EZB für schwächelnde Mitgliedsländer der Eurozone nicht nur Zweifel an deren Dienlichkeit erwecken, sondern auch die Erwartung stärken, dass die EZB zu einer Bad Bank wird. – Siehe AIG-Deal, Angst, perverse, […]

  • Defektur (invoice verification) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Defektur (invoice verification): In älteren Dokumenten das Aufsuchen allfällige Fehler in Rechnungen und die Feststellung des richtigen Rechnungsbetrags. – Siehe Defekte.

  • Handelssystem, einer für alle manchmal auch 1:A-Plattform (one-to-all trading system) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Handelssystem, einer für alle manchmal auch 1:A-Plattform (one-to-all trading system): Eine Plattform, in der Angebot und Nachfrage für Waren, Derivate oder andere Finanzinstrumente eingestellt werden. Der Betreiber der Plattform steht dabei als Gegenpartei für jedes Geschäft zur Verfügung (proprietary trading platform in which the platform operator posts bids and offers for commodities, derivatives, or other […]

  • Ausführung automatische (automatic exercise) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Ausführung automatische (automatic exercise): Bei einer Option eine Vertragsbestimmung, derzufolge diese abgewickelt werden muss, wenn sie am Verfalltag im Geld ist (a provision in an option contract stipulating that it will be exercised automatically on the expiration date if it is in-the-money). – Siehe Ausführung, vollständige, Call-Option, Erfüllung, Option, digitale, Parität, Position, schwache, Rohstoff-Terminvertrag.

  • Handelsoffenlegung (audit trial) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Handelsoffenlegung (audit trial): An der Börse ein häufig in der Börsenordnung vorgeschriebener Bericht über die Einzelheiten der Ausführung eines Geschäftes (the record of trading information identifying, for example, the brokers taking part in each transaction, the firms clearing the trade, the terms and time or sequence of the trade, the order receipt and execution time, […]

  • Option, landwirtschaftliche Handelsgüter (agricultural trade option) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Option, landwirtschaftliche Handelsgüter (agricultural trade option): Wenn nicht anders definiert Termingeschäfte in Agrarprodukten, die zwischen einzelnen Marktteilnehmern ausserhalb einer Warenbörse abgeschlossen werden (off-exchange options on agricultural commodities that are executed directly between commercial market participants for hedging or risk management purposes). – Siehe Agrarrohstoffe, Agribulk, Erdöl-Lebensmittel-Zusammenhang, Nahrungsmittel, Rohstoff-Fonds, Rohstoffpreisrisiko, Spekulation, Terminkontrakt, Vertretbarkeit, Waren-Terminkontrakt.

  • Away, seltener auch Nichteigen, Nichtselbst (away) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Away, seltener auch Nichteigen, Nichtselbst (away): Auf dem Finanzmarkt manchmal gesagt von einem Geschäft, einem Preis oder einem Markt, an dem der jeweilige Geschäftspartner nicht beteiligt ist (a trade, quotation, or market that does not originate with the dealer in question, e.g., „the bid is 98-10 away“).

  • Markt, auktionsbestimmter (auction market) on by , [Finanzbegriffe] Hatena Bookmark

    Markt, auktionsbestimmter (auction market): Handel, bei dem der Preis des Gutes durch das Zusammenspiel freier Entscheidungen der Käufer und Verkäufer zustande kommt, wie bei der Börse oder einer Versteigerung (market in which the prevailing price is determined through the free interaction of potential buyers and sellers, as on the floor of the stock exchange). – […]