Personal tools

Schumpeter-Theorem (Schumpeter theorem)

veröffentlicht am

Schumpeter-Theorem (Schumpeter theorem): In einem demokratischen Parteienstaat ist es nicht möglich, auf Dauer eine Haushaltsreserve anzulegen, weil die Begehrlichkeiten der verschiedenen Interessentengruppen (lobbyists: groups that influence the public opinion, parliaments and government on behalf of special interests) zu stark sind. Dem österreichischen Nationalökonomen Joseph A. Schumpeter (1883-1950) wird die Aussage zugeschrieben: eher legt ein Hund einen Wurstvorrat an, als eine demokratische Regierung eine Haushaltsreserve. – Siehe Härtefonds, Katastrophenfonds, Staatsschatz, Stabilitäts- und Wachstumspakt.


Kommentare geschlossen.