Personal tools

Letztsicherungsvorkehrung (backstop arrangement)

veröffentlicht am

Letztsicherungsvorkehrung (backstop arrangement): Eine im voraus genau festgelegte Vereinbarung, wie im Falle einer zahlungsunfähigen Bank gehandelt werden muss. Der Begriff tauchet 2013 in Zusammenhang mit der Frage auf, welcher der europäischen Institutionen die Abwicklung eines überschuldeten Instituts obliegen soll. – Siehe Abwickelbarkeit, Amortisation, negative, Anlegerschutz, Bail-out, Bad Bank-Modell, deutsches, Bank, systemische, Bankenrettung, umgekehrte, Bankzusammenbrüche, Bazooka, Bradford-Verstaatlichung, Europäischer Abwicklungsfonds, Europäischer Stabilitätsmechanismus, Exit-Strategie, Finanzmarktstabilisierungsanstalt, Rettungspaket, Retterei, Risikoträger, endgültiger, Sifi-Oligopol, Staatshaftung, Stabilitätsfonds, europäischer, Tilgungsfonds, Unternehmen, staatliche geförderte, Vertragstreue, Vertrauen, Zetts, drei, Zombiebank.


Kommentare geschlossen.