Personal tools

Gesundheitshausgaben (healthcare expenditure)

veröffentlicht am

Gesundheitshausgaben (healthcare expenditure): Wenn nicht anders definiert sämtliche Aufwendungen der Krankenkassen zur Heilung von Leiden körperlicher und psychischer Art. Im Jahr 2012 beliefen sich diese in Deutschland auf fast elf Prozent des Bruttoinlandsprodukts und stellen damit einen ansehnlichen Posten im Finanzkreislauf (monetary circulation: the process of the continuous movement of money as a medium of exchange and payment) dar. Aufgrund der Alterung werden sich die Gesundheitsausgaben nach Berechnungen in Zukunft anhaltend erhöhen. – Siehe Demographieverfestigung, Krankengeld, Pflegeversicherung. – Vgl. Monatsbericht der Deutschen Bundesbank vom Juli 2014, S. 31 ff. (ausführliche Darstellung der Krankenversicherung im Finanzkreislauf; viele Übersichten; Vergleiche der Gesundheitsausgaben in ausgewählten Ländern; Vorausberechnungen; Literaturhinweise).


Kommentare geschlossen.