Personal tools

Crowdfunding (so auch im Deutschen gesagt; seltener Publikumsfinanzierung)

veröffentlicht am

Crowdfunding (so auch im Deutschen gesagt; seltener Publikumsfinanzierung): Die Beschaffung von Geld zur Finanzierung von Investitionen jeder Art – besonders aber zur Erstellung neuer Produkte und zur Verwirklichung anderer aussergewöhnlicher Markttätigkeiten – bei sehr vielen kleinen Anlegern. Über Plattformen im Internet finden sich Anbieter und Nachfrager zusammen. – Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat am 14. Mai 2007 ein Merkblatt „Hinweise zur Erlaubnispflicht der Betreiber und Nutzer einer internetbasierten Kreditvermittlungsplattform nach dem KWG“ veröffentlicht. – Siehe eLolly, Investment-Club, Kreditgenossenschaft, Kreditvermittlungsplattform, Peer-To-Peer-Lending, Social Lending Platform.


Kommentare geschlossen.