Personal tools

Börsen-Arbeitskabinen (exchange booths)

veröffentlicht am

Börsen-Arbeitskabinen (exchange booths): An der Börse mit moderner IT-Technik ausgestattete, abhörsichere Räume, die Börsenmitglieder zwecks Verbindung mit der Börsenabteilung des eigenen Instituts bzw. unmittelbar mit Kunden nutzen können (bug-proofed workspaces on the exchange where members can receive orders). Mit –  1 der Verbreitung relativ sicherer, leistungsfähiger tragbarer Geräte (difficult-to hack powerful portable information devices) aller Art ab etwa 2010 sowie –  2 dem Aufkommen elektronischer Börsen sank die bis anhin wichtige Bedeutung der Kabinen. – Siehe Devisenhandel, computerisierter, Flash Crash, Geisterstunde, Handelssystem, alternatives, Dematerialisierung, Eurex, Parkett, Platzgebrauch, Präsenzbörse, Springer, Taubengeld, XXetra.


Kommentare geschlossen.