Personal tools

Bankist (bankster)

veröffentlicht am

Bankist (bankster): Im Zuge der auf die Subprime-Krise folgenden Finanzkrise in die deutsche Sprache eingedrungenes Wort mit stark abwertender Bedeutung (very derogativ meaning). Im Grunde wird unterstellt, dass ein Banker nur darauf aus sei, die Kunden zu übervorteilen und zu schröpfen (that the aim of a banker is to nobble and to fleece the customer). Freilich hat sich gezeigt, dass überwiegend das Personal in Volksbanken und Sparkassen als vertrauenswürdig eingeschätzt wird. – Siehe Börsenspieler, Finanzsodomit, Misochrematie, Shitstorm, Verschwörungstheorien.


Kommentare geschlossen.