Personal tools

Agency Bonds (so auch im Deutschen gesagt, seltener öffentliche Anleihen)

veröffentlicht am

In den USA von einer Bundesbehörde (federal agency) oder einem staatlicherseits geförderten (government sponsored) Unternehmen emittierte hochbonitäre Papiere (securities issued by federal agencies or private entities that are also known as government sponsored enterprises). Deren Kurse dienen oftmals als Masstab zum Vergleich ähnlicher, jedoch nicht mit (voller) Staatsgarantie ausgestatteter Papiere.
Siehe Agency, Staatsanleihe. – Monatsbericht der EZB vom September 2009, S. 38 ff. (Gegenüberstellung Agency Bonds mit Papieren auf dem europäischen Markt; Übersichten; Literaturverweise).


Kommentare geschlossen.