Personal tools

Abrufrisiko (call risk)

veröffentlicht am

Bei einer Bank die Gefahr, dass – ➊ Kreditnehmer ungeplant ihnen eingeräumte Kreditlinien in Anspruch nehmen (im Aktivgeschäft) oder – ➋ in unerwartet hohem Umfang Kundeneinlagen abgezogen werden (im Passivgeschäft). Dadurch entsteht für das Institut ein Liquiditätsrisiko bzw. ein Refinanzierungs-Risiko, das durch entsprechende Massnahmen des Risikomanagements abgedeckt werden muss.
Siehe Abruffrist, Downside Risk, Risiko, Terminrisiko, Vorauszahlungsrisiko, Vorratskredit.
Vgl. Jahresbericht 2008 der BaFin, S. 56 (Vorschriften für das Liquiditätsrisiko-Management), Jahresbericht 2010 der BaFin, S. 56 (neue Anforderungen an das Liquiditäts-Management).


Kommentare geschlossen.