Personal tools

Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen

29 posts
  • Vorurteile, Bosheit und Neid on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Schilderung eines höchst traurigen Vorkommnisses im Siegerland durch den weitbelobten, lebenserfahrenen und unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat Lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften sowie Lehrbeauftragter für operative Augenheilkunde an der Medizinischen […]

  • Jung-Stilling und das Siegerland on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Niederschrift einer nachtodlichen Redwechslung mit dem hochgelehrten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit (= Philosophie) und Arzneikunde (= Medizin) Doktor, Seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübertragung ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn, dort auch […]

  • Erstaunliche Begegnung mit einem längst verstorbenen Soldaten on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Erstaunliche Begegnung mit einem längst verstorbenen Soldaten und Bericht über den erklärenden Hinzutritt von Engel Siona, Schutzgeist des weiland Herrn Hofrats Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817) Andurch zu allgemeiner zweckmässiger Belehrung, erspriesslicher Beförderung des Glaubens nebstdem zur Mehrung linder Befrohlockung unter Anwünschung allerseitigen wohlgedeihlichen Erwirkens in Vers und Reim offenkundig und bekannt gemacht, dabei alle Leser […]

  • Spass und Genuss !! on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Über diese beiden Grund-Pfeiler der Lebens-Gestaltung heut zu Tag auch in Deutschland sowie über die damit in Beziehung stehenden Bestellnisse äussert sich anlässlich einer nachtodlichen Vernehmlassung zu Düsseldorf am Rhein in äusserster Gemüts-Bestürzung, höchlichster Bekümmernis und zugleich mit innerlicher Wehmut der kenntnisreiche, lebenserfahrene und unvergessene Herr Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, […]

  • Springflut der Lügengeister on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Niederschrift einer nachtodlichen Aussprache über den heutigen Büchermarkt mit dem hochgelehrten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat; lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn, dortselbst […]

  • Der Spuk in Sankt Marien zu Siegen on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Erklärung gelegentlich einer Begegnung in der Innenstadt von Bremen mit dem hochgelehrten, lebenserfahrenen, kenntnisreichen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat und durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat, lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der […]

  • Das Taggespenst in Hanau on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Das Taggespenst in Hanau und die Veranlassung seiner Verfluchung offengelegt durch den mit der Stadt Hanau bis anhin verbundenen, talentvollen, lebenserfahrenen und unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneigelehrtheit Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat; lebzeitig bis 1803 Professor für […]

  • Überraschendes Zusammentreffen in Winterthur on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über ein erstaunliches Erlebnis im dortigen Stadtzentrum Andurch zu männiglicher zweckmässiger Belehrung, erspriesslicher Beförderung, nützlicher Aufklärung nebstdem zur Mehrung linder Befrohlockung unter Anwünschung allerseitigen wohlgedeihlichen Erwirkens in Vers und Reim offenkundig und bekannt gemacht, mitan alle Leser gÖttlicher Verwahrung und englischen Schutzes allerbestens empfehlend von Achtnicht Aufdenhohn zu Lichthausen, Grafschaft Leisenburg* ₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪ Markus-Gilde, Siegen […]

  • Verzerrte Weltsicht on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Eine Ermahnung zu konfessioneller Duldsamkeit unter Christen, insonders zwischen Protestanten und Katholiken, gelegentlich einer Begegnung in Salzburg durch den hochgelehrten, friedfertigen und einfühlsamen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübertragung ab 1803 Badischer Hofrat, lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn, dort auch […]

  • Versuch einer Grundlehre sämmtlicher Kameralwissenschaften on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Technische Universität Kaiserslautern. [Hrsg.: Familie-Dr.-Jürgen-Ziegler-Stiftung]. Kaiserslautern : Technische Universität, 2003 Nachdruck (Faksimile) des Buches: Versuch einer Grundlehre sämmtlicher Kameralwissenschaften zum Gebrauch der Vorlesungen auf der Kurpfälzischen Kameral Hohenschule zu Lautern von Dr. Johann Heinrich Jung, öffentlichen ordentlichen Lehrer der Landwirthschaft, Kunstwirthschaft, Handlungswirthschaft und Vieharzneikunde; auch Mitglied der Kurfürstlichen physikalischen ökonomischen Gesellschaft daselbst. Lautern, im Verlag der […]

  • Die Klopfgeister am Meinhard in Siegen on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Aufschluss über die Gründe der dort hörbaren Klopfgeräusche gelegentlich einer Begegnung in der Stadtmitte von Dresden mit dem lebenserfahrenen, kenntnisreichen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat und durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat, zu Lebzeiten bis 1803 Professor für ökonomische […]

  • Die Märzplünderer in Salen on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Eine erklärende Darlegung in der Innenstadt von Düsseldorf durch den hochgeachteten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1809 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat; lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn dortselbst […]

  • Nachträgliche Heilung? on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Eine wichtige nachtodliche Bekundung zum Wesen der Zeit aus dem Munde des hochgelehrten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat. Zu Lebzeiten bis 1803 ordentlicher Professor für ökonomische Wissenschaften sowie […]

  • Der Schulmeister in Preysingen on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über eine niederträchtige, abscheuliche Hetzjagd im Siegerland Auf diesem Wege allen heutigs Lebenden bekannt gemacht und zwecks dessen ins Internet gestellt durch Christlieb Himmelfroh in Salen, Grafschaft Leisenburg*. ₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪₪ Markus-Gilde e. V., Siegen Die gewerbliche Nutzung des Textes gesamthaft oder Teile daraus bedarf der schriftlichen Einwilligung des Copyright-Inhabers, der löblichen Markus-Gilde, Postfach 10 04 […]

  • Wundersame Beschützung in Schaffhausen on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Wundersame Beschützung in Schaffhausen durch den vielseitigen, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsnachfolge ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn, dortselbst auch Lehrbeauftragter für operative […]

  • Von der Liebe der Stadt Siegen zu Jung-Stilling on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Ein sachlich zeitloses Gespräch vom Herbst des Jahres 1989 zwischen dem weitbelobten, hochgelehrten, lebenserfahrenen und unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat; lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn, dortselbst […]

  • Die Geistergestalt in Herdorf on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Deren Herkunft und Anlass des vollmondnächtigen Treibens dort erklärt durch den weitbelobten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat Lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften sowie Lehrbeauftragter für operative […]

  • Gewissens-Pein zu Rom on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über eine höchst wundersame, befremdliche Begegnung mit dem hochgebildeten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften sowie Lehrbeauftragter für operative Augenheilkunde an […]

  • Aufwendige Krankenbehandlung on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über ein wundersames nachtodliches Zusammentreffen in Lausanne am Genfer See mit dem hochgelehrten, lebenserfahrenen und unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn […]

  • Das Gespenst am Gilberg on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Das Gespenst am Gilberg und dessen Schicksal erklärt gelegentlich einer Begegnung in Stuttgart mit dem lebenserfahrenen, reich begnadeten und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat, zu Lebzeiten bis 1803 Professor für […]

  • Jung-Stillings Berufe on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über eine nachtodliche Begegnung zu Frankfurt am Main mit dem hochgelehrten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften sowie Lehrbeauftragter für operative Augenheilkunde […]

  • Bewahrung vor Unbill on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bewahrung vor Unbill dank des beihilflichen Dazwischentretens des höchstpreislichen, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat und durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat, lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften sowie Lehrbeauftragter für operative Augenheilkunde an […]

  • Biographische Übersicht Johann Heinrich Jung-Stilling on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    BIOGRAPHISCHE ÜBERSICHT JOHANN HEINRICH JUNG-STILLING (Vortrag Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Siegen) 1740 12. September: geboren in Grund, Fürstentum Nassau-Siegen 1742 Tod der Mutter; Erziehung in gläubiger Grossfamilie auf;  Morgengebet kniend 1747 Grundschule im Heimatort. –  Frühe Mithilfe in Handwerk und Landwirtschaft 1750–1755 Lateinschule in Hilchenbach; Schneiderlehrling beim Vater 1756–1760 Schullehrer in seiner Heimat. […]

  • Dankvergessene Patienten on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Ach, wie wenig sich doch der achtenswerte und bis anhin unvergessene Herr Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817) der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübertragung ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat, lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften sowie Lehrbeauftragter für operative Augenheilkunde an der Medizinischen Fakultät der […]

  • Diesseits und Jenseits sind Eins on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über eine wohlannehmliche nachtodliche Belehrung in Zürich durch den hochangesehenen, berühmten und bis anhin unvergessenen Herrn Konsistorialrat Johann Caspar Lavater (1741–1801), weiland Stadtpfarrer an Sankt Peter in Zürich Bei Nachhauskunft anvorderst mit behöriger Genauigkeit ohne Verweilung zum fruchtbaren Erspriessen gemeinen Nutzens aufgeschrieben; hinfüran zur Erzielung dieses lichtfreundlichen Zweckes durch fügliche Vorkehrungen anmit für das […]

  • Die Drangsal der Haubergs-Frau on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über ein gespenstisches Zusammentreffen sowie über eine nachgehende nachtodliche Belehrung durch den hochgelehrten, lebenserfahrenen und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, ab 1803 durch Rechtsübertragung Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat, lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften sowie Lehrbeauftragter […]

  • Der Trauernde auf dem Friedhof zu Rittersburg in Austrasien on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Bericht über eine seltsame, höchst verwunderliche Begegnung Andurch zu männiglicher zweckmässiger Belehrung, guter Beförderung, nützlicher Aufklärung nebstdem zur Mehrung linder Befrohlockung unter Anwünschung allen wohlgedeihlichen Gelingens allerfüglichst öffentlich bekannt gemacht, sowie nachgehends zu solchem Ende ämsig beflissen ins Internet gestellt, dabei alle Leser beständigen gÖttlichen Obhalts und englischen Schutzes nachdrucksamst empfehlend, von Achtnicht Ihrenhohn in […]

  • Die Geistergrube im Wald on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    Ausführung eines geheimnisvollen und letztlich unerklärlichen Auftrags, vorher angekündigt durch den hochgelehrten und bis anhin unvergessenen Herrn Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1785 Kurpfälzischer, durch Rechtsübertragung ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung dann ab 1808 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat lebzeitig bis 1803 Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg […]

  • Errettung aus Geldnot on by , [Nachtodliche Belehrungen zu verschiedenen Themen] Hatena Bookmark

    ERRETTUNG AUS GELDNOT dank der entgegenkommenden Hülfe aus dem Jenseits von Johann Heinrich Jung-Stilling (1740–1817), der Weltweisheit und Arzneikunde Doktor, seit 1784 Kurpfälzischer, durch Rechtsübergang ab 1803 Badischer Hofrat, durch Verleihung ab 18o8 Grossherzoglich Badischer Geheimer Hofrat Lebzeitig zuletzt Professor für ökonomische Wissenschaften an der Universität Marburg/Lahn, dortselbst auch Lehrbeauftragter für operative Augenheilkunde an der […]